Durchsuchen nach
Schlagwort: Schottland

John o’Groats, geschafft…

John o’Groats, geschafft…

oops Übersetzung vergessen… hier ist sie… Wir haben es endlich geschafft. Nach fast zwei Monaten, viel wandern, ein paar Busse, Züge und einem Taxi. Wie einige unter euch vielleicht wissen mussten wir aus persönlichen Gründen unsere Wanderung leider etwas beschleunigen und früher wieder in Deutschland sein als geplant. John o’Groats auch bekannt als Jan de Groote ist nicht gerade der spannenste Ort auf dem Planeten. Es gibt ein paar Häuser, ein Hotel mit einer guten Auswahl an Whisky, wo wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Helmsdale und die Highland Games 2015

Helmsdale und die Highland Games 2015

Helmsdale, nicht unbedingt ein Ort den ich umwerfend schön nennen würde, aber insgesamt ein sehr angenehmes Örtchen mit netten Wanderwegen und einem wirklich guten Fish ‘n’ Chips-Laden, und das ganze in einer sehr schönen Gegend. Sinn der Reise war wandern zu gehen, also wandern wir auch. Wir wählten einen fast 13 Kilometer weiten Weg, der uns 410 Meter hoch auf den Eldrable Hill führte, von wo aus wir eine sehr schöne Aussicht auf die umliegende Gegend und die Moore hatten. Insgesamt…

Weiterlesen Weiterlesen

Hügel und Moore um Kingshouse

Hügel und Moore um Kingshouse

  Am zweiten Tag in Kingshouse schien die Sonne. Perfekt, um in den umliegenden Hügeln spazieren zu gehen. Zum Mountain Resort gehört ein Sessellift, der zu einer Aussichtsplattform führt (die gleichzeitig der Start einer ziemlich gefährlich anmutenden Abfahrtsspur für Mountain Bikes darstellt) und zum Startpunkt eines kurzen Weges zum Gipfel von Ceag Dubh, auf 748 Metern. Unter dem Sessellift führt ein Wanderweg ebenfalls hinauf, für die, die es wagen. So wie wir, natürlich. Es war vermutlich der anstrengendste Aufstieg, den…

Weiterlesen Weiterlesen