Durchsuchen nach
Schlagwort: Öffentliche Verkehrsmittel

Lahic – Eine kleine Bergstadt

Lahic – Eine kleine Bergstadt

Weiter in Richtung Lahic Von Baku aus  begannen wir unsere Reise nach Georgien, Lahic  >Wiki< war unser erster Halt auf dem Weg. Eine kleine Stadt in den Bergen wo sich Touristen  an traditioneller Kupferverarbeitung erfreuen und mit Töpfen, Pfannen etc. eindecken können. Die Stadt ist von einer wunderschönen Gebiergslandschaft umgeben und lädt geradezu zum Wandern ein. Leider hielt das tolle Wetter das wir bei unserer Ankunft hatten nicht an. Gleich am ersten Tag gerieten wir in ein schlimmes Gewitter mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Keine Panik, es ist nur China

Keine Panik, es ist nur China

Reisen in (Festland) China kann herausfordernd sein. China ist Asien für Fortgeschrittene. Unserer Lonelyplanet gab uns den Tipp, wir sollten China wie ein Abenteuer behandeln, nicht wie einen Urlaub. Wir dachten uns “hey, das tun wir doch mit allen unsern Reisen, was kann schon so anders sein?” Die Antwort: vieles. Wir haben unsere  Erfahrungen zu diesen Überlebenstipis verarbeitet, um Euch die Reise durch das Land der Mitte etwas zu erleichtern.   Bleibt flexibel Die Herausforderung China beginnt schon vor der eigentlichen Reisen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Abseits ausgetretener Pfade: Orient trifft Abendland in Kaiping

Abseits ausgetretener Pfade: Orient trifft Abendland in Kaiping

  Auf dem Weg nach Hongkong legten wir einen kurzen Stopp in Guangzhou ein, von wo aus wir einen kleinen Ausflug nach Kaiping unternahmen. Kaiping ist ein winziges Dorf (600.000 Einwohner), das offensichtlich nicht viele Touristen zu Gesicht bekommt. Zumindest keine Westlichen, von denen trafen wir kaum welche. Die Hauptattraktion in Kaipik sind surreal anmutende Türme, die Diaolou heißen. Erbaut wurden sie von Chinesen die nach Übersee auswanderten und reich zurück kehrten. Diese fanden ihre alte Heimat als bedroht von…

Weiterlesen Weiterlesen